Preis der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa 2018 verliehen

 

Die diesjährigen Preisträger des grenzüberschreitenden Preises der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa sind bekannt. Die Festveranstaltung zur Auszeichnung fand am gestrigen Dienstag, den 18.12.2018 im Zentrum Brána Trojzemí in Hrádek nad Nisou statt.

Ausgezeichnet wurden wie auch in den vergangenen Jahren die besten grenzübergreifenden Kooperationen und Partnerschaften im Dreiländereck sowie Personen, die mit ihrem Engagement grenzübergreifend einen sehr hohen Beitrag zur Entwicklung der Grenzregion geleistet haben. Die Auswahl der Gewinner übernahm im Vorfeld eine dreiseitige Jury, keine einfache Aufgabe angesichts der hohen Qualität der eingereichten Bewerbungen...mehr

 

 

Der Staffelstab für die Preisverleihung 2019 wurde an die polnische Seite übergeben. Damit ist für 2019 der Weg zu weiteren Ehrungen von euroregionalen Aktionen frei.