Wirtschaft und Tourismus

Wirtschaft

Maßnahmen

  1. Unterstützung von Innovationen
  2. Unterstützung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und der Präsentation des gemeinsamen Wirtschaftsraums

Arbeitsgruppen

Tourismus

Maßnahmen

  1. Koordination der touristischen Entwicklung
  2. Investition in touristische Infrastruktur und Dienstleistungen
  3. Erstellung und Bewerbung von grenzübergreifenden touristischen Angeboten und Produkten

Arbeitsgruppen

Termine / Ergebnisse

wann?was?wo?
27.09.2018BeratungZittau
31.01.2017BeratungZittau
05.11.2015BeratungSzklarska Poręba

Aufgaben

Die Arbeit dieser EUREX beschäftigt sich mit der Koordinierung der einzelnen Seiten bei der Beteiligung an Tourismusmessen und -präsentationen, mit der Erarbeitung gemeinsamer Informationsmaterialien, mit der Einschätzung von eingereichten Projekten im Bereich Tourismus und dem Informationsaustausch über Veranstaltungen in den einzelnen Ländern.

In den letzten Jahren wurden als gemeinsame Publikationen z. B. die Karte der Sehenswürdigkeiten der ERN, die Broschüren „Burgen und Schlösser in der ERN“, „Denkmäler der Volksarchitektur in der ERN“ und „Fahrradtourismus in der ERN“ herausgegeben.

Ziele

  • Erhöhung der Effizienz der konzeptionellen Zusammenarbeit und Koordinierung der touristischen Entwicklung
  • Verbesserung der Infrastruktur und der Qualität der Dienstleistungen in Verbindung mit den grenzübergreifenden Hauptprodukten/-projekten
  • Erweiterung der touristischen Angebote und Produkte in der Region und deren effektive Vermarktung